Absage Mitgliederversammlung 2020

Sehr geehrte Vereinsvorsitzende,

Corona hat uns alle unvorbereitet und empfindlich getroffen. Und auch der Sport musste leiden. Tausende Aktive mussten ihren Sport monatelang aussetzen und sind auch heute noch trotz einiger Lockerungen mit Einschränkungen konfrontiert.

Wie euch ging es auch uns. Dennoch haben wir, wie ihr, versucht, den Sport aufrecht zu erhalten und sind nun dabei, wieder in den normalen Alltag zurückzukehren.

Wir haben sensibel und verantwortungsvoll gearbeitet und konnten den üblichen Geschäften ordnungsgemäß mittels eines vorläufigen Haushaltsplanes nachgehen.

Dennoch ist es aufgrund der aktuellen Lage und der sich daraus ergebenden behördlichen Anordnungen immer noch nicht möglich, im Jahr 2020 eine Mitgliederversammlung durchzuführen.   

Wir sehen uns in der Pflicht, die Risiken der Ausbreitung des Virus zu minimieren und unserer Verantwortung den Vereinsvertretern gegenüber Rechnung zu tragen.

Da in diesem Jahr keine Vorstandswahlen sowie Satzungsänderungen anstehen, würde die Notwendigkeit der Veranstaltung das Risiko ihrer Durchführung nicht rechtfertigen und auch den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes widersprechen. Zudem können wir die für eine solche Veranstaltung geforderten Hygienemaßnahmen nicht gewährleisten.

Wir hoffen, im Jahr 2021 wieder turnusmäßig eine Mitgliederversammlung durchführen zu können.

Euer KSB-Vorstand

5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Aufruf zum Gedenken am 1.Mai

Auch wenn der Sachsenhausen-Gedenklauf in diesem Jahr leider ausfallen muss, so wollen wir aber dennoch die Erinnerung nicht verblassen lassen. Daher rufen wir euch auf, am 01. Mai der Opfer des KZ

Kreissportbund Oberhavel e.V.
André-Pican-Straße 41 
16515 Oranienburg

 Tel. (03301) 208406
 Fax (03301) 208929 
 E-Mail: ksb-oberhavel[at]gmx.de 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon