Herzlich willkommen

Taste gedrückt halten und Mausrad drehen.

 

Nach oben drehen = Schrift vergrößern.

 

Nach unten drehen = Schrift verkleinern.

____________________________________________

 

_____________________________________________

 

Beste äußere Bedingungen und ein Rekordteilnehmerfeld (seit der Neuauflage 1995) von weit über 700 Startern gaben dem
50. Sachsenhausen-Gedenklauf.
einen würdigen Rahmen.
 
Startschuss                       Foto: KSB
Landrat Ludger Weskamp gab den Startschuss.
 
Siegerehrung                                Foto: KSB
 
Siegerehrung mit MBS-Marktdirektor Olaf Neupert, Landrat Ludger Weskamp und Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke (v.l.n.r.).
 
Hier findet ihr die Ergebnisse:
 
http://strassenlauf.org/va_ergebnisse.php?id=463

______________________________________

 

MBS-Fahrradtag am 02. Mai in Hennigsdorf

 

Unter dem Motto „Schnellste Stadt gesucht“ fand am 02. Mai in Hennigsdorf der erste der vier MBS-Fahrradtage 2017 statt, in Zusammenarbeit mit der Profi-Radsportmannschaft des LKT-Teams Brandenburg, unterstützt durch die Märkische Allgemeine Zeitung und den Kreissportbund Oberhavel.
 
Trotz schlechten Wetters kamen zahlreiche Teilnehmer und traten kräftig in die Pedale.
Hennigsdorf hat nun vorgelegt und wir hoffen am Ende auf eine vordere Platzierung,

 

MBS-Fahrradtag                Foto. KSB


Auch der Hennigsdorfs Bürgermeister, Andreas Schulz (2.v.r.), ließ es sich nicht nehmen und fuhr die 1000m auf der Profi-Rennmaschine.

 

__________________________________________________

 

Einweihung des Gedenksteines

Am 23. April, dem Tag der Befreiung des KZ Sachsenhausen, haben wir einen dauerhaften und zentralen Gedenkort für die im KZ umgekommenen SportlerInnen eingeweiht. Stellvertrend ist auf dem Gedenkstein ein polnischer Ruderer genannt.